Strategie zur weiteren Forcierung ET in Österreich unter bes. Berücks. des EU-Weissbuches für EE und der Kampagne für den Durchbruch

(request)
 
Project Coordinator:Reinhard Haas
Project Team:Reinhard Haas, Lukas Kranzl
 
Begin:
Jun 2000
Duration:
15 months
Status:
finished
 
Consortium:
BMUJF, BMwA
 
 
Die zentrale Fragestellung dieses Projektes lautet:
„in welchem Ausmaß und wie kann bis zum Jahr 2010 eine ambitionierte Markteinführung erneuerbarer Energieträger (NEET) in Österreich realisiert werden?“

Dazu werden die folgenden Technologien zur Nutzung von NEET geordnet nach Anwendungskategorien untersucht

  • Reine Stromproduktion: Photovoltaik, Windkraftanlagen, Kleinwasserkraftwerke
  • Reine Wärmeproduktion: Biomasse-Einzelanlagen, Biomasse-Nahwärmeanlagen, solarthermische Kollektoren, Wärmepumpen
  • Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK-Anlagen): auf der Basis von fester und gasförmiger Biomasse (Biogas, Deponiegas, Klärgas) sowie von Geothermie
  • Mobilität: Flüssige Biomasse

 
Downloads:
Endbericht:
PDF File
(1585 kb)
 
last update: 2005-06-01

back »