Wissenschaftliche und fachliche Unterstützung des BMU bei der Diskussion der Fortentwicklung der EU-Politik zur Förderung der Erneuerbaren Energien

(Studie im Auftrag des BMU Deutschland)
 
Contact:Gustav Resch
Project Team:Christian Panzer, Gustav Resch
 
Begin:
Sep 2007
Duration:
29 months
Status:
finished
 
Consortium:Ecofys
Fraunhofer Institute for Systems and Innovation Research (Fraunhofer ISI)
Kuhbier Law Firm
 
 
 
Further Project information:
PDF File
(62 kb)
 

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, diverse Fragestellungen im Zusammenhang mit der Ausgestaltung der neuen umfassenden EU-Richtlinie für erneuerbare Energien zu erarbeiten.

Die folgenden Themenfelder werden im Rahmen dieser Studie untersucht.

  • Analyse von Gestaltungsoptionen zur Umsetzung der Renewable Energy Roadmap und des Burden Sharings zwischen den EU-Mitgliedsstaaten;
  • Prüfung möglicher Ausgleichs-, Kontroll- und Finanzierungsmechanismen;
  • Untersuchung sektorübergreifende Wechselwirkungen des RE-Ausbaus, insbesondere in den Bereichen Netzinfrastruktur und Biokraftstoffbereitstellung, aber auch in angrenzenden Politikfeldern wie Klimaschutz- und Energieeffizienzpolitik;
  • Weiters werden auch Fragen der Kosteneffizienz der Ausbaustrategien betrachtet.

EEG bringt in dieses Forschungsvorhaben im Wesentlichen ihre Expertise im Bereich der Modellierung und Ausgestaltung energiepolitischer Instrumente und dem daraus resultierenden Ausbau erneuerbarer Energien ein. Die Arbeitsaufgaben umfassen die Erstellung von Ausbauszenarien im Realpolitkontext und die qualitative Politikdiskussion im Rahmen diverser Fragestellungen.

 
Downloads:
Overview on GO trade:
PDF File
(609 kb)
 
last update downloads: 2009-11-26

back »