MBS+ - Entwicklung eines dezentral organisierten Kleinspeicher-Netzwerks zum Ausgleich von Fahrplanabweichungen

 
 
Contact:Georg Lettner
Project Team:Georg Lettner, Fabian Moisl
 
Begin:
Jun 2016
Duration:
12 months
Status:
ongoing
 
 
 
Die geplante Sondierung zielt darauf ab, ein Konzept für ein dezentral organisiertes Batteriespeicher- Netzwerk zu entwickeln, um öffentlich geförderte Solarstromspeicher in Haushalten zum Ausgleich von Fahrplanabweichungen in Bilanzgruppen – aber auch für andere netz- und systemdienliche Anwendungen - nutzen zu können. Neben einer Potenzialabschätzung für diesen Anwendungsfall werden im Rahmen der geplanten Sondierung offene technische, ökonomische, rechtliche und regulatorische Fragestellungen beantwortet sowie die möglichen Aus- und Rückwirkungen auf die Bilanzgruppe – insbesondere auf den weiteren Fahrplan - evaluiert. Vorbereitend für die geplante Umsetzung eines solchen Speichernetzwerkes in einem Folgeprojekt werden unterschiedliche dezentral organisierte Softwaresysteme (z. B. Agentensysteme) evaluiert, um den Aufwand für Umsetzung und Betrieb zu minimieren. Die Ergebnisse werden zu einem Umsetzungskonzept zusammengefasst und gesamtwirtschaftlich bewertet.
 
last update: 2015-08-14

back »