ZEN

Zuk√ľnftige Entwicklung der Raumk√ľhlung durch Klima-wandel bis 2050

  • Ongoing
  • Started: May 2020
  • Expected end: Dec 2021
AIT Austrian Institute of Technology

Members

Sebastian Forthuber
BSc Lisa Klauda
Dipl.-Ing. Dr. Lukas Kranzl
In√° Maia, MSc
Dipl.-Ing. Dr. Andreas M√ľller

Project description

Das vorliegende Anbot adressiert den Ausschreibungsschwerpunkt 2: Dimensionen der Raumk√ľhlung in √Ėsterreich bis 2050 und deckt die im Ausschreibungsleitfaden formulierten F&E-Leistungen vollinhaltlich ab. Durch den Klimawandel und durch den wachsenden Komfortanspruch in den Sommermonaten in Geb√§uden ist von ei-ner starken Verbreitung von K√ľhlger√§ten/-anlagen in R√§umen/Geb√§uden bis 2050 auszugehen. Die Bietergemeinschaft, bestehend aus drei wissenschaftlichen Ein-richtungen, wird in kooperativer Weise und mit erprobten Methoden nachfolgende wesentlichen Ergebnisse liefern: a) Bestimmung der elektrischen Energiemenge bis 2050, die zur Raumk√ľhlung in √Ėsterreich aufzuwenden sein wird, b) Identifizierung sowohl positiver als auch negativer Auswirkungen auf das √∂sterreichische Strom-netz durch die massive Verbreitung von strombetriebenen K√ľhlger√§ten/-anlagen und Photovoltaik und c) Quantifizierung der Wirksamkeit von Sanierungsprogram-men.

Last updated: 16 May 2021