Andreas Müller

Dipl.-Ing. Dr. Andreas Müller
https://eeg.tuwien.ac.at/staff/people

Andreas Müller holds a degree in industrial engineering at Vienna University of Technology. He joined the Institute of Energy Economics in January 2005.
His major fields of research are Energy Efficiency and Climate Change Mitigation Options.

Projects

20162020
HotMaps

Heating and Cooling: Open Source Tool for Mapping and Planning of Energy Systems

20182020
Decarb-inclusive

Transitioning buildings to full reliance on renewable energy and assuring inclusive and affordable housing

20172020
T2LowEX

Transformation von konventionellen Wärmenetzen in Richtung Niedertemperaturnetze durch sekundärseitige Maßnahmen

20182018
Wärmezukunft 2050

Anforderungen an die Gebäudesanierung

20172017
20162017
Energieszenarien bis 2050

Wärmebedarf der Kleinverbraucher

20152017
progRESsHEAT

Supporting the progress of renewable energies for heating and cooling in the EU on a local level

20132017
20152017
20142015
MonMech 2015

Energieszenarien bis 2050: Wärmebedarf der Kleinverbraucher

20132015
FW&KWK_AT

Bewertung des Potentials für hocheffiziente KWK sowie effiziente Fernwärme und Fernkält in Österreich im Rahmen der Energieeffizienz-Richtlinie

20142015
20122014
ENTRANZE

Policies to enforce the transition to nearly zero energy buildings in the EU-27

20132014
COIN

Cost of inaction: Assessing costs of climate change for Austria

20122014
20102013
WuK

Wärme- und Kältestrategie

20112013
PRESENCE

Power through resilience of energy systems: energy crises, trends and climate change

20122013
MonMech 13

Energieszenarien bis 2030: Wärmebedarf der Kleinverbraucher

20102012
EISERN

Energy Investment Strategies and long term Emission Reduction Needs

20092011
20092011
GEBIN

Gebäude maximaler Energieeffizienz mit integrierter erneuerbarer Energieerschließung

20082011
RES-H-Policy

Policy development for improving RES-H/C penetration in European Member States

20102011
20102011
Energieszenarien bis 2030

Wärmebedarf der Kleinverbraucher

20082010
POTETA

Strategie zur Mobilisierung des Stromsparptenzials in Österreich

20082010
KlimAdapt

Deriving priority measures for adapting the energy system to climate change

20082010
Mikro-KWK

Langfristige Szenarien der gesamtwirtschaftlich optimalen Integration von Mikro-KWK-Anlagen in das österreichische Energiesystem

20082010
20082009
LowExergy

The concept of exergy in energy economic analyses (IEA ECBCS Annex 49)

20082009
AWEEMSS

Analyse der Wirkungsmechanismen von Endenergieeffizienz- Maßnahmen und Entwicklung geeigneter Strategien für die Selektion ökonomisch-effizienter Maßnahmenpakete

20082009
ELEKTRA

Entwicklung von Szenarien der Verbreitung von PKW mit teil- und voll-elektrifiziertem Antriebsstrang

20082009
Energieszenarien bis 2020

Wärmebedarf der Kleinverbraucher

20072009
Stromzukunft

Long-term scenarios of the Austrian electricity supply system

20062008
20062008
20052008
20052006
20052006
20042006
Wasserstoff und Elektrizität

aktuelle Projekte, internationale Entwicklungen und zukünftige Möglichkeiten